Oregon

View listings

Realigro.de ist die erste weltweite Immobiliensuchmaschine für die Suche nach zum Verkauf stehenden Häusern/Wohnungen in Oregon

Immobilien zum Verkauf in Oregon

Sie grenzt im Westen an den Pazifik, im Norden an Washington, im Süden an Kalifornien, im Osten an Idaho und im Südosten an Nevada.

Oregon ist ein amerikanischer Küstenstaat im pazifischen Nordwesten. Es ist berühmt für die Vielfalt seiner Landschaften, darunter Wälder, Berge, Bauernhöfe und Strände. Die Stadt Portland ist für ihre ausgefallene Avantgarde-Kultur bekannt und beherbergt renommierte Cafés, Boutiquen, Null-Meile-Restaurants und kleine Brauereien.

Wenn Sie sich für den Kauf einer Immobilie in Oregon interessieren, müssen Sie etwas über die Immobilienmarktsituation wissen.

In Oregon gibt es derzeit mehr Käufer als Verkäufer auf dem Immobilienmarkt, und obwohl dies die Suche nach den richtigen Kunden für Käufer erschweren kann, hat dies Verkäufern geholfen, den Deal schnell abzuschließen und den bevorzugten Endverkaufspreis in der Höhe zu erzielen Käufer konkurrieren um ihre Häuser.

In Portland gibt es weniger Häuser auf dem Markt und weniger Angebote. Dies bedeutet, dass der Rückgang der verfügbaren Wohnungen nicht den gleichen positiven Effekt auf den Markt der Portland-Verkäufer haben wird.

Wenn in den letzten Jahren mehrere potenzielle Käufer in Oregon auf eine einzige Immobilie zum Verkauf angeboten wurden, gäbe es mindestens 20 oder mehr Angebote. Heute ist diese Zahl aufgrund der starken Nachfrage nach Häusern in der Region auf etwa zwei oder drei verschiedene Angebote gefallen.

Die Aussichten für Hauskäufer sind zum ersten Mal nicht so düster, wie es scheint. Beliebte Städte wie Beaverton und Canby sind ausgezeichnete Orte, um nach günstigen Unterkünften zu suchen. Sie könnten also ein interessanter Ort für die Suche einer Immobilie zum Verkauf in Oregon sein

Die Verkaufspreise für Häuser im Jahr 2017 mögen Rekordwerte gebracht haben, aber der prosperierende Markt hat einige Fragen zu den Grenzen des Oregon-Immobilienmarkts aufgeworfen.

Obwohl es weiterhin ein Markt für Verkäufer sein kann, ist es nicht so stark wie im Jahr 2017. Daher ist dies ein hervorragender Zeitpunkt für potenzielle Käufer, um sich in der Gegend zu bewegen und ein Haus zu kaufen, insbesondere wenn sie das erste Mal zu Hause sind Käufer

Der durchschnittliche Verkaufspreis eines Wohnsitzes in Lane County stieg zwischen 2016 und 2017 um 9,6% und betrug durchschnittlich 287.900 USD. Im vergangenen Jahr übertraf der durchschnittliche Verkaufspreis den Rekordwert von 265.300 USD.

Der durchschnittliche Verkaufspreis eines Hauses in Florenz, Oregon, ist um 6% gestiegen. Die meisten Immobilienexperten gehen davon aus, dass der Durchschnittspreis für Hausverkäufe bis 2018 nicht über 9% steigen wird.

Lane County verzeichnete seit der Rezession 2012 einen Anstieg des Immobilienmarktes. Die Hauspreise sind in den letzten fünf Jahren gestiegen. Daher ist Lane County nicht die richtige Stadt, um nach Immobilien zum Verkauf in Oregon zu suchen.

Im Jahr 2018 in Oregon stieg der Wert der Häuser ab 2017 auf 8,8%, und die Inlandswerte dürften vor 2019 weiter auf 3,3% ansteigen.

Städte mit den teuersten Hausverkäufen sind Portland, Bend, Beaverton, Hillsboro und Gresham. Glücklicherweise gibt es auch in Städten wie Springfield und Salem gute Möglichkeiten für Einsteigerhäuser.

Karte, Preisverlauf und Statistiken
No real estate match the specified search parameters!
Karte, Preisverlauf und Statistiken
  1. Einstellungen

    Für eine bessere Nutzung der Realigro Website, legen Sie Ihre Einstellungen für Sprache, Währung, oder Quadratmeter qm.

    Set jetzt Nicht mehr anzeigen
BB